What the FAQ?!

Wichtige Begriffe rund ums Studium kurz erklärt

806qm

Das 806qm ist ein Club, welcher der Studierendenschaft der TU Darmstadt gehört und vom AStA verwaltet wird. Tagsüber ist dort ein Café (das 221qm), wo es relativ günstige Getränke gibt. Der Klub gehört zu den zentralen Kulturangeboten in Darmstadt. Wenn ihr Ideen habt, gibt es immer Möglichkeiten sich zu beteiligen. AStA:Der allgemeine Studierendenausschuss. Dieser ist die Exekutive der Studierendenschaft (stark vereinfacht die Regierung). Er kümmert sich um Serviceleistungen und die Vertretung von Studierenden für Studierende. Insbesondere führt er die Verhandlungen mit dem RMV (Rhein-Main-Verkehrsbund) für das Semesterticket. Der AStA besteht aus einem Vorstand (vom StuPa gewählt) und Referent*innen (vom Vorstand ernannt).Call a Bike: Bei Call a Bike handelt es sich um ein Leihfahrradsystem, das von der Deutschen Bahn betrieben wird. Als Studierende/r der TU Darmstadt profitiert ihr dabei von einem vergünstigten Tarif, bei dem ihr keinen monatlichen Beitrag zahlen müsst und jeden Tag bis zu 60 Minuten die Leihfahrräder kostenlos benutzen dürft. Weitere Informationen findet ihr unter: https://asta.tu-darmstadt.de/asta/de/angebote/call-a-bike

Fachschaften

Häufig wird die Fachschaftsvertretung verkürzt als „Fachschaft“ bezeichnet. Zu den Aufgaben einer Fachschaft gehören: Persönliche Beratungen in Sprechstunden und per Mail, Gremienarbeit (Prüfungsausschuss, Berufungskommission etc.), Vertretung studentischer Interessen, Erstsemesterarbeit und Organisation von Veranstaltungen.

Hochschulwahlen

Jedes Jahr im Mai/Juni finden die Hochschulwahlen statt. Hierbei könnt ihr sowohl die studentischen Vertreter*innen für die Universitätsversammlung (UV), als auch für das Studierendenparlament wählen. Zur Wahl stellen sich verschiedene hochschulpolitische Gruppen/Listen. Ihr habt im Vorfeld der Wahl die Möglichkeit Euch auf der AStA Homepage oder direkt bei den hochschulpolitischen Gruppen zu informieren. Kleiner Tipp für die Wahl: Wählt die Juso-Hochschulgruppe

HRZ

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) kümmert sich um die IT der Uni. Bei allen Fragen rund um die Themen WLAN, E-Mail und Drucken könnt ihr euch an das HRZ wenden. In den PC-Pools in der Stadtmitte (S1|02 030, S1|22 020) und der Lichtwiese (L1|01 54) findet ihr Computer mit umfangreicher Software und Drucker. 

HiWi

Die offizielle Bezeichnung ist wissenschaftliche Hilfskraft. Die Wissenschaftlichen Hilfskräfte erbringen unterstützende wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre und hiermit zusammenhängende Verwaltungstätigkeiten.

Karo 5

Das Karo 5 ist das Studierendenservicecenter und ist die Abkürzung für den Standort Karolinenplatz 5. Dort wird sich um alle Anliegen rund um die Themen Einschreibung, Rückmeldung, Studiengangwechsel und Beurlaubung gekümmert. 

Liwi

Der Campus Lichtwiese am südöstlichen Stadtrand Darmstadts entstand in den 1960er Jahren und ist Standort natur-und ingenieurwissenschaftlicher Fachbereiche.

Moodle

Über Moodle werden die meisten Veranstaltungen organisiert. Am Anfang des Semesters trägt man sich in die Moodlekurse ein und erhält dann das ganze Semester lang darüber alle nötigen Informationen, wie z.B. Vorlesungsfolien, Übungsblätter, Bewertungen der Hausübungen und organisatorische Sachen.

Schlossgarten

Der Schlossgarten ist ein Projekt des Schlosskellers und 2010 neu hinzugekommen. Der Biergarten (und Café) befindet sich auf der Schlossbastion mitten im Hainbuchenhain. Die Saison im Garten orientiert sich an den Sommersemesterzeiten von April bis September. Der Schlossgarten präsentiert sich –wie auch der Schlosskeller –als eine Schnittstelle zwischen den Studierenden und Mitarbeiter*innen der TU Darmstadt sowie den Darmstädter Bürger*innen.

Schlosskeller

Der Schlosskeller ist ein autonomes Gewerbe des AStA der TU Darmstadt und existiert bereits seit 1966 als Veranstaltungsraum und Club im Kellergewölbe des Schlosses mitten in Darmstadt. Die Entwicklung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen werdenvor allem von Studierenden realisiert.

Semesterticket

Semesterticket befindet sich auf der Rückseite eures Studienausweises. Ihr könnt damit im gesamten Rhein-Main-Verkehr kostenlos mit den Zügen des Nahverkehrs und den S-Bahnen, Bussen und U-Bahnen fahren. Weitere Informationen und den Geltungsbereich des Semestertickets findet ihr unter: https://asta.tu-darmstadt.de/asta/de/angebote/semesterticket

StuPa

Das Studierendenparlament, kurz StuPa, ist das höchste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft der TU Darmstadt. Das Studierendenparlament besteht aus 31 Personen von unterschiedlichen hochschulpolitischen Listen. Es wählt und kontrolliert den AStA und hat das Haushaltsrecht. Des Weiteren wird dort über große Finanzanträge und Resolutionen zu verschiedensten Themen abgestimmt. Die Legislaturperiode ist ein Jahr. Jedes Jahr im Mai/Juni sind Wahlen. Geht wählen!

Tucan

Das zentrale Organisationssystem, mit dem Studierende ihren Universitätsalltag organisieren. Ihr müsst euch in jedem Semester für die Veranstaltungen, Vorlesungen, Übungen/Seminare und Klausuren über Tucan anmelden. Danach bekommt ihr einen Stundenplan erstellt und am Ende des Semesters eure Klausurergebnisse darüber mitgeteilt.

WiMi

Als wissenschaftliche Mitarbeiter*innen werden Angestellte an einer Universität bezeichnet, die dort wissenschaftliche Tätigkeiten im Rahmen ihres Arbeitsbereiches ausüben. Meist sind solche Mitarbeiter*innen einer/einem Wissenschaftler*in höherer Position (Professor*in, Dozent*in, Projekt-oder Abteilungsleiter*in) zugeordnet. Sie bearbeiten Forschungsprojekte und führen in der Regel auch Lehrveranstaltungen durch. Vielfach sind WiMi Nachwuchswissenschaftler*innen, die auf die eigene Promotion hinarbeiten.

Zwanzig°

Das zwanzig° ist eine sogenannte Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt an der TU Darmstadt auf dem Campus Stadtmitte. Es werden Platz und Werkzeug kostenlos zur Verfügung gestellt und fachkundige Personen stehen mit Tipps zur Seite. Weitere Infos gibt es unter https://asta.tu-darmstadt.de/asta/de/fahrradwerkstatt

Wer wird sind und wofür wir stehen

Wir sind die Juso-Hochschulgruppe, eine der politischen Hochschulgruppen an der TU Darmstadt. Wir engagieren uns in zahlreichen Gremien der Universität für bessere Studienbedingungen und setzten uns für ein selbstbestimmtes Studium ein. Weitere für uns wichtige Themen sind mehr Chancengleichheit durch ein offenes Bildungssystem, mehr bezahlbarer studentischer Wohnraum und die Gleichstellung aller Geschlechter. Formal sind wir der hochschulpolitische Verband der SPD. In unserem Handeln sind wir aber unabhängig. Um bei uns mitzumachen brauchst du kein Mitglied in der SPD oder bei den Jusos zu sein. Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat, falls ihr Interesse habt zu kommen, schreibt uns an sprecherinnen@jusos-tud.de

Print